Gemeinde Trausnitz

Seitenbereiche

Logo der Gemeinde Trausnitz
Logo der Verwaltungsgemeinde Pfreimd

Volltextsuche

klar

| klar

Seiteninhalt

Bekanntmachungen der Gemeinde

Friedhofmauer wird wieder aufgebaut

Nach zwei Jahren der Suche nach Zuständigkeiten und Klärung der Schuldfrage wird die eingestürzte Friedhofmauer wieder aufgebaut.

Den Bauarbeitern der Firma Braun und den unmittelbaren Anliegern wird der Tag im Juni 2016 unvergesslich bleiben, als bei Bauarbeiten ein Teil der alten Friedhofsmauer ohne Vorwarnung zusammenstürzte. Nur dem Glück ist es zuzuschreiben, dass damals keine Personen  zu Schaden kamen. Was dann folgte, war eine lange Auseinandersetzung um Zuständigkeiten und Schadensübernahme.

Ein Gutachten jagte das andere und am Ende mussten alle Beteiligten Federn lassen. Leidtragende der Auseinandersetzung waren die Anlieger und Pfarrer Hans Spitzhirn, dem der Schutthaufen den Zugang zum Pfarrhof versperrte. Alles mussste an Ort und Stelle liegen bleiben, bis alle Ungereimtheiten  geklärt  waren. Jetzt scheinen alle Zuständigkeiten festgelegt zu sein und es konnte mit dem Wiederaufbau begonnen werden. Als Bauherr ist die Katholische Kirchenstiftung Trausnitz aufgeführt. Mit der Bauausführung wurde die Firma Georg Hösl aus Pfreimd beauftragt. Der Bauumfang umfasst den Wiederaufbau der eingestürzten Mauer als Schwergewichtsmauer aus Naturstein und die Instandsetzung und Stabilisierung der Restmauer. Da hier der Denkmalschutz ein gewichtiges Wort mitspricht, müssen die Arbeiten nach dessen Vorgaben ausgeführt werden. So darf für die Maurerarbeiten kein Zement verwendet werden.

Nur Trasskalkmörtel ist erlaubt. Die Mauer muss das dahinterliegende Gelände und das Fundament der angrenzenden Versöhnungskapelle stabilisieren, daher beträgt die Mauerbreite 160 Zentimeter. Auch müssen die Steine der eingefallenen Mauer wieder verwendet werden. Für die Handwerker, die den Umgang mit moderne Baumaterialien gewohnt sind, ist dies ein wahres Geduldspiel.

Aus Sicherheitsgründen wird im Endausbau die Brüstung ein Stück höher und die Mauerkopfabdeckung erneuert.

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeinde Trausnitz
Hauptstrasse 22
92555 Trausnitz

Tel.: 09655 322
Fax: 09655 7569842

Dorfladen Trausnitz

Bayern-WLAN in Trausnitz

kostenloser Hotspot am Dorfladen und Jugendherberge

Wohnen wo andere Urlaub machen

Eine Gemeinde stellt sich vor

Alle wichtigen Informationen über die Gemeinde Trausnitz in dieser Broschüre, erhältlich in der Gemeindekanzlei und im Rathaus Pfreimd
Leseversion in PDF

Wandern auf dem Goldsteig